Logo

Die Internetseite für Mitarbeitervertretungen im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz


Pfeil

Sie befinden sich hier: Home - Gesetze - Unnützes und Nützliches - Alternatives Arbeitsrecht

 

Angestellte und Arbeiter


Wer nur so die Glieder verrenkt,
ohne daß er sich was denkt,
der ist Arbeiter, rein mechanisch,
auch wenn er fleißig ist wie manisch,
Nur wessen Arbeit vom Geist gesteuert,
als Angestellter wird angeheuert.
So will es die Tradition,
seit Generationen schon.
Das Verfassungsrecht will es freilich nicht glauben,
und den Angestellten ihre Vorteile rauben.
Doch werden wir noch lange mit dem Unterschied leben,
weil die Menschen nach Differenzierung streben.


Zurück zur Gedichtübersicht